Kategorien
8870 Quattro 8870 System

Quattro 8870 – Fehlermöglichkeiten

Grossrechner Server Verkabelung

Fehlermöglichkeiten und deren Behebung

Beim Start erscheint “ HOUSE KEEPING ERROR“, was tun?

Unter Housekeeping versteht man routinemäßige Tätigkeiten, deren Ziel es ist, die Funktion und Leistungsfähigkeit eines IT-Systems zu erhalten. Wenn diese Aufgaben fehlschlagen gibt es ein Problem – definitiv!

HOUSE KEEPING ERRORs treten bei Speicherzuordnungsfehlern auf

  • Betroffen ist die Datei GF. 030 00 001 – Kundendatei
  • Please press CR to delete
  • Auf keinen Fall CR drücken !!! Datei wird sonst gelöscht.
  • Es hilft evtl. ein Schlüsseldrehen
  • Systemrekonstruktion durch einen INIT 1

CPU 0 INIT

Ihr habt 5 sec. Zeit die ESC-Taste oder R4 zu drücken. Im Anschluss bitte eine 1 eingeben.

Es erscheint folgende Maske:

  1. Formatieren der Systemplatte
  2. Rekonstruktion System
  3. Neues Hochfahren der Maschine

Zusammenfassend gesagt ist der Punkt 2 als letzte Möglichkeit anzuwählen. Nur wenn andere Tätigkeiten fehlgeschlagen sind.

Ansonsten die Bänder einlegen und entsprechend den Anweisungen für eine Rekonstruktion verfahren.

TRAP 3 – Schreibfehler

Format – zusätzliche Ersatzspuren werden angelegt.

TRAP 255 – undefinierter Fehler

Das sind eigentlich immer die schlimmsten Fehler, da sich nicht eindeutig sagen lässt was nun das Problem ist.

HIT ESC -> # START

nicht BYE eingeben

nächster TRAP … usw.

TRAP 56 – Rechnerhalt

Diese Anzeige erfolgt beim Hochfahren der Anlage HALT -> Hier ist es am besten die Technik anzurufen.

Indizierung

Merkmal: COURSOR WEG

  • CTRL+Y; ESC
  • CTRL+C -> SAVE !? CTRL+C
  • nur bei Scope – Berechtigung

Teilnehmer anzeigen und mit LOE die Teilnehmer löschen

SEARCH 9 – interer Reorganisationslauf bei großen Dateien

Satusanzeige wechselt von 91 <-> 92

Der Cursor fehlt dann auf allen Bildschirmen der gleichen CPU.

Zuviele Dateien offen

Basic Error 49 Anzahl der gleichzeitig geöffneten Dateien systemweit pro Port 28 (0-27); Generierung im SYSMOD

Speicher anzeigen

MO.PART

  • zeigt Teile des Speichers an
  • mit Leertaste anhalten
  • Größe in kByte – Taskanzeige