Kategorien
Familie Kristof Kristofs Entwicklung Kristofs Vorsorgeuntersuchungen

U2 – Basisuntersuchung am 3.-10. Tag

Einschulung

U2 – Neugeborenen Basisuntersuchung

Diese Untersuchung wurde durchgeführt am 17.3.2007 in der Frauenklinik München.

Zu dieser Zeit war Kristof 51 cm groß und wog 2465g.

Zusammenfassung

Bei der U2 wird das Neugeborene erstmals von einem Kinder- und Jugendarzt vollständig körperlich untersucht. Auch kleinere Fehlbildungen oder bislang unentdeckte Geburtsverletzungen (wie zum Beispiel der nicht so seltene Schlüsselbeinbruch während der Geburt) sollen hier erkannt werden.

Die Eltern bekommen eine Farbkarte für die Beurteilung der Stuhlfarbe; bei Auftreten von hellen, entfärbten Stühlen sollen sie sich schon vor der U3 bei ihrem Kinder- und Jugendarzt melden, damit sehr seltene angeborene Gallenwegsfehlbildungen erkannt werden können, bevor eine Leberschädigung eintritt.

Außerdem wird geprüft, ob die beschriebenen speziellen Früherkennungs-Untersuchungen erfolgt sind, und das Neugeborene bekommt noch einmal Vitamin-K-Tropfen für die Blutgerinnung. Die Untersuchung erfolgt meist noch in der Geburtsklinik zwischen dem 3. und 10. Lebenstag (spätestens jedoch bis zum 14. Lebenstag), auch bei Frühgeborenen (die Frühgeburt wird dabei natürlich berücksichtigt).

weitere Informationen: https://www.kinderaerzte-im-netz.de

Kategorien
Familie Kristof Kristofs Entwicklung

U3 – Basisuntersuchung 4.-6. Lebenswoche

Einschulung

U3 – Neugeborenen Basisuntersuchung 4.-6. Lebenswoche

Diese Untersuchung wurde durchgeführt am 18.4.2007 in der Praxis von Kinderarzt Dr. Rudolf Franz, in der Hanauer Straße 70.

Kristof’s Größe betrug zu dem Zeitpunkt 54,5 cm groß und er wog 3750g.

Durchgeführt wurden die üblichen Test, incl. eines Hüftultraschalls. Es waren keine Besonderheiten festzustellen.

weitere Informationen unter: https://www.kinderaerzte-im-netz.de

Kategorien
Kristofs Vorsorgeuntersuchungen

U1 – Basisuntersuchung nach der Geburt

Einschulung

U1 – Basisuntersuchung

Der Geburtstag ist der 8. März 2007, Geburtszeit war 9.54 Uhr.
Das Geburtsgewicht betrug 2600 g und er war 47,5 cm gross.

Geboren wurde Kristof in München in der Frauenklinik des Bayrischen Roten Kreuzes in der Taxisstrasse 3.

Die erste Untersuchung ergab es ist alles bestens. Er erhielt 10/10 Punkte im Apgar Test.

mehr Informationen unter: https://www.kinderaerzte-im-netz.de

Kategorien
Familie Kristof

Namen – Herkunft und Bedeutung erklärt

Bär Spielzeug Kind

Kristof

Herkunft:

Aus dem Griechischen übernommener Vorname, wörtlich »Christusträger«, sinngemäß »Christusanhänger« (oft auch das Gegenteil); nordische Version – Kristof

Bedeutung:

Der Heilige Christophorus soll der Legende nach das Christuskind durch einen Fluss getragen haben; er gehört zu den 14 Nothelfern und ist Schutzpatron der Reisenden (Schiffer, Kraftfahrer, Piloten); im Mittelalter weit verbreitet und in den Nebenformen auch heute noch oft gewählt.

Namenstag:

25. Juli

Fernando

Bedeutung:

Gotisch (frith der Schutz, die Sicherheit und nanth die Kühnheit, die Dreistigkeit) kühner Beschützer (spanisch von Ferdinand)

Herkunft:

der Name gelangte mit den Westgoten nach Spanien und im 16. Jh. mit den Habsburgern in den deutschsprachigen Raum und wurde bald in ganz Deutschland beliebt.

Namenstag:

30. Mai – Ferdinand III. von Kastilien und Leon, der Heilige

Rick

 Zuletzt aktualisiert: 14. September 2022

Bedeutung:

Vom alt deutschen Personennamen Uodalrich aus althochdeutsch ôd(al) (Erbgut) und rich (mächtig, Herrscher). Schlüssig lässt sich dieser Name als „Herrscher über das vererbte Gut“ übersetzen. Ein Name, der wahrscheinlich dem Erstgeborenen gegeben wurde. (engl. von Ulrich)

Herkunft:

Ulrich ist ein männlicher Vorname, der schon im Mittelalter auf Grund des Heiligen Ulrich von Augsburg sehr beliebt war.

Namenstag:

4. Juli, Ulrichstag (St. Ulrich)

Kategorien
Familie Kristof Kristofs Entwicklung

Größen- und Gewichtsentwicklung

Bär Spielzeug Kind

Größen- und Gewichtsentwicklung

  • 09.11.2014 Größe:128 Gewicht: 25 kg
  • 17.05.2014 Größe:122 Gewicht: 23 kg
  • 15.02.2014 Größe:121 Gewicht: 22,5 kg
  • 25.11.2013 Größe:119 Gewicht: 21,9 kg
  • 12.09.2013 (Einschulung) Größe:117 Gewicht: 21,5 kg
  • 04.07.2013 Größe:116 Gewicht: 21 kg
  • 07.03.2013 (noch einen Tag bis 6) Größe:114 Gewicht: 20,1 kg
  • 20.09.2012 (5 Jahre 6 Monate) Größe:112 Gewicht: 19,5 kg
  • 07.08.2012 (5 Jahre 5 Monate) Größe:111 Gewicht: 18,5 kg
  • 18.07.2012 (5 Jahre 4 Monate) Größe:110 Gewicht: 18,3 kg
  • 22.05.2012 (5 Jahre 2 Monate U9) Größe:108 Gewicht: 17,6 kg
  • 08.03.2012 (5 Jahre) Größe:107 Gewicht: 17,5 kg
  • 28.02.2012 (4 Jahre 11 Monate) Größe:107 Gewicht: 17 kg
  • 28.10.2011 (4 Jahre 8 Monate) Größe:104 Gewicht: 17 kg
  • 10.09.2011 (4 Jahre 6 Monate) Größe:103 Gewicht: 16,5 kg
  • 08.07.2011 (4 Jahre 4 Monate) Größe:102 Gewicht: 16 kg
  • 08.06.2011 (4 Jahre 3 Monate) Größe:101 Gewicht: 16 kg
  • 07.03.2011 (ca. 4 Jahre) Größe:99 Gewicht: 15100g
  • 06.01.2011 (ca. 3 Jahre 11 Monate) Größe:98,5 Gewicht: 14800g
  • 06.01.2011 (ca. 3 Jahre 10 Monate) Größe:98 Gewicht: 14750g
  • 03.10.2010 (ca. 3 Jahre 8 Monate) Größe:97 Gewicht: 14500g
  • 26.08.2010 (ca. 3 Jahre 5 Monate) Größe:96 Gewicht: 14000g
  • 21.07.2010 (ca. 3 Jahre 4 Monate) Größe:96 Gewicht: 13800g
  • 15.06.2010 (ca. 3 Jahre 3 Monate) Größe:95 Gewicht: 13700g
  • 05.04.2010 (ca. 3 Jahre 1 Monat) Größe:94,5 Gewicht: 13600g
  • 08.03.2010 (3. Geburtstag) Größe:94 Gewicht: 13500g
  • 05.01.2010 (ca. 2 Jahre 10 Monate) Größe:92 Gewicht: 13200g
  • 09.11.2009 (ca. 2 Jahre 8 Monate) Größe:91 Gewicht: 12600g
  • 12.10.2009 (ca. 2 Jahre 7 Monate) Größe:90 Gewicht: 12500g
  • 06.09.2009 (ca. 2 Jahre 6 Monate) Größe:89 Gewicht: 12300g
  • 05.08.2009 (2 Jahre 5 Monate) Größe:88 Gewicht: 12200g
  • 10.05.2009 (2 Jahre 2 Monate) Größe:87 Gewicht: 12000g
  • 08.03.2009 (2. Geburtstag) Größe:86 Gewicht: 11400g
  • 27.01.2009 (U7) Größe:85 Gewicht: 10800g
  • 05.01.2009 (ca. 22 Monate) Größe:84,5 Gewicht: 10750g
  • 03.12.2008 (ca. 21 Monate) Größe:84 Gewicht: 10700g
  • 03.12.2008 (ca. 21 Monate) Größe:84 Gewicht: 10600g
  • 11.10.2008 (19 Monate) Größe:83 Gewicht: 10500g
  • 08.08.2008 (17 Monate) Größe:82 Gewicht: 10400g
  • 28.07.2008 (16 1/2 Monate) Größe:81 Gewicht: 10300g
  • 08.07.2008 (16 Monate) Größe:80 Gewicht: 10200g
  • 28.06.2008 (15 1/2 Monate) Größe:79 Gewicht: 10100g
  • 08.06.2008 (15 Monate) Größe:78 Gewicht: 10000g
  • 19.05.2008 (14 1/2 Monate) Größe:ca.77 Gewicht:9900g
  • 21.04.2008 (13 1/2 Monate) Größe:ca.76 Gewicht:9700g
  • 08.03.2008 (12 Monate) Größe:75 Gewicht:9450g
  • 25.01.2008 (10 1/2 Monate) Größe:74 Gewicht:9350g
  • 08.01.2008 (10 Monate) Größe:73 Gewicht:9100g
  • 13.11.2007 (ca. 8 Monate) Größe:71 Gewicht:8400g
  • 11.10.2007 (ca. 7 Monate) Größe:70 Gewicht:82500g
  • 28.09.2007 (U5 Untersuchtung) Größe:69 Gewicht:8000g
  • 28.08.2007 (5 1/2 Monate) Größe:65 Gewicht:7650g
  • 08.08.2007 (5 Monate) Größe:64 Gewicht:7500g
  • 05.07.2007 (ca. 4 Monate) Größe:62 Gewicht:6850g
  • 12.06.2007 (ca. 3 Monate) Größe:61 Gewicht:6250g
  • 27.05.2007 Größe:60 Gewicht:5700g
  • 08.05.2007 (2 Monate) Größe:59 Gewicht:5000g
  • 04.05.2007 Größe:58 Gewicht:4850g
  • 18.04.2007 Größe:55 Gewicht:3750g
  • 12.04.2007 Größe:54 Gewicht:3500g
  • 05.04.2007 (1 Monat) Größe:53 Gewicht:3000g
  • 27.03.2007 Größe:52 Gewicht:2800g
  • 17.03.2007 (Verlassen der Klinik) Größe:51cm Gewicht:2465g
  • 08.03.2007 (Geburtsgewicht) Größe:48cm Gewicht:2600g

siehe auch: https://www.eltern-aktuell.de/gewichtstabelle-babys-kleinkinder/

Kategorien
Familie Kristof Kristofs Entwicklung Kristofs Vorsorgeuntersuchungen

U4 – Basisuntersuchung im 3.-4. Monat

Einschulung

Was wurde gemacht?

Diese Untersuchung wurde durchgeführt am 05.07.2007 in der Praxis von Kinderarzt Dr. Rudolf Franz, in der Hanauer Straße 70 in München.

Kristof’s Größe betrug zu dem Zeitpunkt 62 cm, und er wog 6850g.

Im 3. bis 4. Monat folgt die 4. Untersuchung, bei der die Entwicklungsstörungen, die jetzt erkannt werden, erfolgreich behandelt werden können. Auf die Beobachtung hin, wie das Kind den Kopf hält, ganz gleich nach welcher Seite, und ob das Baby auf Geräusche reagiert, testet der Arzt die motorische Entwicklung.

weitere Informationen hier

Kategorien
Familie Kristof Kristofs Entwicklung

Tagesablauf am 2. Juli 2007

Bär Spielzeug Kind

Alles was an dem Tag so passiert war.

  • 5 Uhr trinken ca. 14 min
  • 8:50 Uhr trinken ca. 30 min – etwas gespuckt – anschließend gespielt
  • 11 Uhr ca. 1/2 Stunde geschlafen – etwas getragen und gespielt
  • 12:30 Uhrein Stunde geschlafen
  • 13:30 Uhr trinken ca. 20 min bis 16 Uhr einkaufen
  • 16:30 Uhr trinken ca. 30 min – anschliessend etwas geschlafen
  • 18:15 Uhr Temperatur gemessen – 37,1 Grad
  • 19:30 Uhr schlafen ca. 30 min
  • 20:45 Uhr etwas getrunken (3 min) ins Bett gebracht
  • 22:00 Uhr trinken ca. 20 min
  • bis 5:45 Uhr schlafen
Kategorien
Kristofs Entwicklung

Was kann ich schon alles?

Das Malen wird etwas komplexer, die Menschen haben Bauch, Beine, Füße, Hände und Finger.

Sprachentwicklungstest im Kindergarten – alles OK – nur das „SCH“ üben.

Kategorien
Familie Kristof Kristofs Entwicklung

Tagesablauf am 30. August 2007

Bär Spielzeug Kind

Alles was an dem Tag passiert war.

6:30 Hunger trinken ca. 20 min geschlafen bis 9:30 Uhr etwas getrunken – anschliessend gespielt

11 Uhr Kristof spielt mit Robbe und erzählt… rollt auch schon wieder etwas herum

12:30 Uhr War etwas quengelig und hat nicht im Bett geschlafen… also ab ins Wohnzimmer und siehe da … schlaf, schlaf,…

Kategorien
Familie Kristof Kristofs Entwicklung

Hallo ich bin Kristof.

Ich bin erst seit kurzer Zeit auf der Welt aber schon richtig neugierig. Ich bin in München, in der Taxisklinik geboren. Es geht mir gut auch wenn ich es ein wenig eilig hatte. Da haben aber alle gestaunt.

So nun will ich langsam meine Umgebung erkunden. Mama und Papa laufen zunächst kreuz und quer durch den Münchner Stadtteil Moosach mit mir.

Mama ist noch nicht wieder so super fit und außerdem muss ich ja langsam mein zu Hause einkreisen. Manche Straßen haben meine Eltern wohl vorher noch nicht gesehen. Für was ich so alles gut bin! Also zu jeder Tageszeit kann man hier ruhige Straßen und Plätze finden. Die Kinderspielplätze werden aber erst später so richtig interessant für mich.