Kategorien
Familie Kristof Kristofs Entwicklung Kristofs Vorsorgeuntersuchungen

U7a – Basisuntersuchung bei 36 Monate

Einschulung

U7a – Untersuchung 36. Monat

Diese Untersuchung wurde durchgeführt am 27.01.2009 in der Praxis von Kinderärztin Dr. Steffens, in der Romantrasse 64 in München.

Kristofs Größe betrug zu dem Zeitpunkt 92 cm, und er wog 13 kg. Es gab keine Besonderheiten, deutlicher sprechen sollte er, das war alles. Zeit für die Untersuchung ca. 1h.

Der Arzt wiegt das Kind, misst seine Körperlänge und untersucht es von Kopf bis Fuß. So kann er feststellen, ob das Kind altersgemäße Entwicklungsschritte durchlaufen hat. Geprüft wird auch, ob das Kind Drei- bis Fünfwortsätze bilden kann, seinen eigenen Vornamen verwendet und Körperteile auf Befragen zeigen kann. Der Arzt wird außerdem nach Verhaltensauffälligkeiten wie Schlafstörungen fragen. Zusätzlich wird er überprüfen, ob das Kind alle empfohlenen Impfungen bekommen hat und den nächsten Impftermin ins Vorsorgeheft eintragen.

Ein Schwerpunkt der U7a ist die Untersuchung des Sehvermögens. Mit verschiedenen Tests kann der Kinderarzt feststellen, ob ein Kind schielt, oder ob es eine Brille braucht..

Beim Sehvermögen wollte Kristof dann nicht mehr, so das wir mit Ihm zum Augenarzt gehen durften. Der meinte es wäre alles dem Alter entsprechend.

Sprachentwicklung war gut, das „S“ sollte er besser sprechen meinte die Ärztin.

weitere Informationen: https://www.kinderaerzte-im-netz.de

Von Michael

wohnhaft in München
arbeite bei der Landeshauptstadt München

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert