Joomla 1.5.14 erschienen

Das Joomla-Projekt hat die sofortige Verfübarkeit von Joomla 1.5.14 [Wojmamni ama naiki] verkündet. Dieses Release behebt zwei Fehler, die sich in der Version 1.5.13 eingeschlichen haben und ein als niedrig priorisierter Sicherheitsfehler. Entgegen einem Zyklus von normalerweise 6 oder 8 Wochen, wurde dieses Release bereits freigegben.

Joomla 2.5.9 / 3.0.3 erschienen

Die LTS Version 2.5 wurde auf die Version 2.5.9 angehoben. In dieser Version wurden eine Sicherheitslücke und 22 Trackerpunkte gefixt. Die Sicherheitslücke wird als niedrig eingestuft. Es war durch einen kodierten Suchterm möglich, interne, nicht kritische Informationen abzufragen. Bei den gefixten Bugs wurde u.a. die Verarbeitung von UTF8 URLs optimiert, das Profilplugin überarbeitet, die Browserkompatibitlität der Sortierung verbessert. Eine vollständige Auflistung kann im unten verlinkten Orignalartikel gefunden werden.

Für die neue STS Version 3.0 gab es wesentlich mehr Änderungen. Es wurden 3 Sicherheitslücken, ebenfalls alle als nicht kritisch eingestuft, und 136 Trackerpunkte abgearbeitet. Zusätzlich wurden 2 neue, sehr nützliche Features implementiert. Es ist nun möglich, direkt bei der Installation von Joomla! beliebige Sprachdateien gleich mitzuinstallieren, d.h. dass man bei der Installation direkt die deutsche Sprachdatei auswählen und installieren kann. Das zweite Feature ist eine große Bereicherung für das CMS. Die in der vorherigen Version eingeführte Funktion, mehrsprachige Seiten mit Hilfe von direkten Assoziation ohne Menüverknüpfung zu erstellen, wurde weiter optimiert. Nun lassen sich verschiedene Items in den Core Komponenten miteinander verknüpfen und einer Sprache zuweisen. Beim Ändern der Sprache im Frontend wird das assoziierte Item geladen. Damit entfallen umständliche Verknüpfungen über das Menü.

Joomla 1.6 - Was bringt es?

Die wohl am sehnsüchtigsten erwartete Neuerung ist das neue Rechtesystem, das auf einer verbesserten Zugriffssteuerungsliste basiert. Eine Zugriffssteuerungsliste legt genau fest, welcher Benutzer was darf. Das starre Rollenschema von Administrator, Publisher, Autor etc. mit ihren jeweiligen vorgegebenen Rechten können Sie bei Joomla 1.5 noch nicht anpassen.

Erweiterungen können automatisch aktualisiert werden. Damit müssen Sie nicht immer auf der Jagd nach der neuesten Version Ihrer Erweiterungen sein, sondern werden bei neuen Funktionen oder geschlossenen Sicherheitslücken benachrichtigt. Sie können die Erweiterungen dann mit wenigen Klicks aktualisieren. Geplant ist sogar, dass sich Joomla als Ganzes per Mausklick auf die neueste Version aktualisiert.

 

Zeitbombe in VMware ESX 3.5

Ein jüngst von VMware herausgegebenes Update für den ESX-Server legt die Virtualisierungssoftware zum Betrieb mehrerer Betriebssysteminstanzen auf einer Maschine lahm. Ab dem 12.08.2008 weigert sie sich, neue virtuelle Maschinen zu starten, wieder aufzuwecken oder zu migrieren: Die Lizenz sei nicht mehr gültig. Laufende virtuelle Maschinen sind nicht beeinträchtigt. Betroffen sind alle Versionen des ESX-Server 3.5 mit Update 2.

VMware warnt seine Kunden mit Support-Verträgen und arbeitet an einer Korrektur. Aktuelle Informationen will der Hersteller mit dem zugehörigen Eintrag in seiner Knowledgebase bereitstellen. Bis dahin wird empfohlen, die Uhr der Server in der Vergangenheit zu betreiben und auf die automatische Zeitsynchronisierung zu verzichten.

Die folgende Nachricht erscheint:

Module License Power on failed.

You may also experience the following error when attempting to deploy virtual machines:

A general system error occurred: Internal Error

  • Type: ERROR
  • Module: PendingOperation
  • Thread: PendingOperation-/[path]

Betroffene Produkte:

  • VMware ESX 3.5 Update 2 & ESXi 3.5 Update 2.
  • Das Problem entsteht wenn ESX350-200806201-UG installiert ist auf dem System.

Kritische Lücke in Joomla!

Die Entwickler des Content Management Systems Joomla! warnen vor einer kritischen Sicherheitslücke in der Passwort-Reset-Funktion, die auch bereits aktiv ausgenutzt wird, um Web-Seiten zu manipulieren.

Diplomarbeit von Michael Leidig

Das Thema: Untersuchung der Strategien zur Erzeugung von Gittern für die zweidimensionale Devicesimulation - vorgelegt von Leidig, Michael im Studiengang: Elektrotechnik / Studienrichtung: Festkörperelektronik. Die Texte habe ich nun im Layout angepasst.

Joomla! 1.5 Modul Amazon Banner

Dieses Modul dient zum Anzeigen eines Amazon Self Optimizing Banners. Alle Groessen die Amazon anbietet sind moeglich (180x150,468x60,600x520 usw. ). Alle Einstellungen koennen ueber die Modulparameter gesetzt werden. Eingetragen muss nur die jeweilige Partner-ID. Der gesamte Container liegt in einer DIV-Box die sich durch die Angabe eines Klassensuffixes ueber die CSS-Datei des Templates formatieren laesst. Die Anzeige des Backlinks laesst sich durch den Parameter "Backlink anzeigen" steuern.

Ich stelle euch dieses Modul kostenfrei zur Verfuegung. Den enthaltenen Backlink koennt Ihr über die Parameter ausblenden lassen.

Das Modul (mod_amazon_banner) steht im Downloadbereich bereit.

Weitere Beiträge ...

neues Joomla Modul - Transfer Calculator

Im Dowmload Bereich steht ein neues Jommla Modul - der Transfer Calculator. Falls Fragen dazu sind... Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Akku Berechnung 1.6

Akku Leistung





Transfer Calc 1.6

Volumen, Bandbreite zu Zeit






Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok