Kategorien
Stylesheets

Ausblick und ultimatives Fazit zu CSS 3

CSS Programming Image

Auf Grund der bisher ungelösten Probleme für den Übergang von CSS 2 auf CSS 3 wäre es wohl das Beste, wenn der Wechsel noch ein Weilchen auf sich warten lassen würde. Die Browser-Entwickler benötigen ausreichend Zeit, um die Funktionalität in ihre Software zu integrieren und ausgiebig zu testen.

Niemandem ist mit einem fehlerbehafteten CSS 3-Browser geholfen. Man wird damit rechnen müssen, dass auch unter den wichtigen Browsern der ein- oder andere sein wird, der mehr als nur einen Generationswechsel benötigt, um den kommenden neuen Standard zu unterstützen. Wenn es schneller geht, wird es allen zugute kommen.

Bereits heute unterstützten zumindest einige moderne Browser einzelne der zahlreichen neuen Funktionen von CSS 3.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, CSS 3 bringt spannende und hilfreiche Neuerungen für die Entwicklung von CSS-Layouts. Allerdings ist man von der Einführung vermutlich noch weit entfernt und auch dann ist noch ein gutes Stück zu gehen bis die breite Anwendung sinnvoll möglich wird.

Von Michael

wohnhaft in München
arbeite bei der Landeshauptstadt München

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert