Die Philosophie des Service Managements

Die Hauptziele des Servicemanagements lauten:

Die IT Services auf die Anforderungen des Unternehmens und seiner Kunden auszurichten.

Die Qualität der erbrachten IT Services zu verbessern

Die langfristigen Kosten der Servicetätigkeit zu senken.

Die IT wird nun schon seit Jahrzehnten in großem Maßstab eingesetzt.

Es ist daher sehr wichtig. sich bewusst zu sein. dass die meisten Unternehmen van der Infrastruktur der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie von der Quantität, Qualität und der Verfügbarkeit der Informationen, die von einer solchen Infrastruktur geboten und gestützt werden, sehr stark abhängig sind.

Die Herausforderung, mit der die IT Manager von heute konfrontiert sind, besteht darin, durch Koordination und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Unternehmen neue geschäftliche Chancen zu erschließen, Dieses Ziel muss bei gleichzeitiger Senkung der Gesamtkosten erreicht werden.

Das wichtigste Verfahren zur Erreichung dieses Ziels besteht darin, die Gesamtkosten für Management und Support zu senken und zugleich neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, um die Qualität des Services, der dem Unternehmen geboten wird, zu erhalten und zu steigern. Zu diesem Zweck müssen geeignete Geschäfts- und IT-Abläufe entwickelt sowie eingeführt werden.

Die drei "P"

Beim IT-Management geht es in erster Linie um den effizienten und effektiven Einsatz der drei "P". Personal. Prozesse und Produkte.

Suchen Unterstützung für diese Website!

Diese Website gefällt Euch? Wenn Ihr mit einem Textlink oder auch einem Banner auf dieser Webseite vertreten sein wollt, setzt Euch bitte mit uns in Verbindung. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Akku Berechnung 1.6

Akku Leistung





Transfer Calc 1.6

Volumen, Bandbreite zu Zeit